Was ist Karate ?

Was macht unsere Sportart so besonders ?

Ein Sport für alle

Ob Ausgleichssport, allgemeine Fitness oder Selbstverteidigung: Karate eröffnet allen Altersgruppen und Interessenlagen ein breites sportliches Betätigungsfeld.
Karate ist nicht nur interessant für Jung und Alt. Durch die Vielseitigkeit fördert Karate Gesundheit und Wohlbefinden. Auch deshalb haben sich viele junge und ältere Menschen für diesen Sport entschieden. In den meisten Vereinen gibt es Anfängerkurse, die den Einstieg leicht machen: Stufe um Stufe wachsen Geschicklichkeit und Leistungsvermögen. Die farbigen Gürtel der Budo-Sportarten sind dabei Hilfe und Ansporn.

Selbstverteidigung

Viele Karateka üben ihren Sport aus, um sich im Notfall selbst verteidigen zu können. Und tatsächlich ist Karate eine wirksame und praktikable Verteidigungsart. Kraft und körperliche Statur spielen in der Karate-Selbstverteidigung nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gelassenheit. Nur wer bei einem Angriff nicht in Panik gerät, kann sich sinnvoll verteidigen. Deshalb vermitteln spezielle Lehrgänge neben technischen Fertigkeiten auch die psychologischen Komponenten der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.
Diese Aspekte machen Karate-Selbstverteidigung insbesondere für Frauen und Mädchen interessant.

Wettkampf und Tradition

Jedem Vereinsmitglied ist die Teilnahme an Wettkämpfen und Turnieren freigestellt – ob im Kumite oder in der Kata, das entscheidet jeder selbst!

Beim „Kumite“ stehen sich zwei Karateka auf einer Kampffläche gegenüber und versuchen, Stoß-, Schlag- und Tritt-Techniken anzubringen. Die Kriterien sind so gehalten, dass Verletzungen der Kampf-Partner ausgeschlossen sind.

Die Disziplin „Kata“ ist eine Abfolge genau festgelegter Angriffs- und Abwehrtechniken gegen mehrere imaginäre Gegner. Die Ästhetik der Katas liegt im Einklang von Kampfgeist, Dynamik und Rhythmik. Manche Kata wurde über Jahrhunderte von Generation zu Generation weitergegeben und ist Zeuge der Tradition des Karate.

Herzlich Willkommen zum Karate Dojo Poing !

Bei uns ist Karate ein Sport für´s Leben.

Modern und zugleich traditionell gehen wir auf die Gesundheit und die Fitness ebenso ein, wie die Selbstbehauptung, den gegenseitigen Respekt und die Fairness. Bei dieser japanischen Kampfkunst trainieren wir der Altersgruppe gerecht den Körper wie den Geist .

Die Förderung der eigenen Fähigkeiten mit Spass an der Bewegung zu verbinden ist für unsere Trainer eine Selbstverständlichkeit.

Seit über 40 Jahren vertritt das Karate Dojo Poing als Abteilung des TSV Poing die Kampfkunst und Sportart Karate in Poing. Wir betreiben Karate-Do überzeugt in der Stilrichtung “Shotokan”.

Entstanden aus einem VHS-Kurs hat sich die Abteilung schnell gebildet und kann auf zahlreiche Erfolge zurückblicken:

  • Mittlerweile 11 Träger des Schwarzen Gürtels (Meistergrad), bis zum 6.Dan
  • Erfolgreiche Platzierungen auf nationalen Turnieren, zB. Oberbayerische Meister, Bayerische Meister und Vize-Meister, Vize-Meister Deutsche Hochschulmeisterschaft.
  • Nominierungen in den Bezirkskader Oberbayern, Bayerischen Landeskader und Talentkader des Deutschen Karate Verbands
  • Trainer: A-Trainer (Leistungssport), B-Trainer (Leistungssport), C-Trainer, Fach-Übungsleiter Karate im BLSV, Übungsleiter Präventation im BLSV
  • Prüfer B-Prüfer und C-Prüfer im Deutschen Karate Verband (DKV)
  • Erfolgreiche Durchführung von Bambini- und Kinderkarate-Kursen und Wochenend-Lehrgängen
  • Hunderte von Menschen, denen wir unsere Sportart näher gebracht haben.

Organisatorisch sind wir in den Bayerischen Karate Bund (BKB) und dem Bayerischen Landessport Verband (BLSV) integriert. Dadurch sind wir auch im Deutschen Karate Verband (DKV) und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) eingebunden.

Das Karate Dojo Poing Team

Qualifizierte Trainer sind eine wesentliche Voraussetzung für ein motivierendes und erfolgreiches Training. Viele unserer Trainer haben formelle Trainerqualifikation durch den Bayerischen Karate Bund (BKB) oder dem Bayerischen Landessportbund (BLSV). Wir erweitern regelmäßig unser Wissen in Fortbildungen und Lehrgängen; zudem besuchen wir Wettkämpfe, um uns auch mit den aktuellen Entwicklungen im Wettkampf vertraut zu machen.
Ingo Averdunk

Ingo Averdunk

Dojoleiter, Trainer

4. Dan Shotokan
Karate seit 1978
Fach-Übungsleiter Karate, C-Trainer im BKB, B-Trainer (Leistungssport) im BKB
B-Prüferlizenz im BKB
DOSB-Lizenz A-Trainer (Leistungssport)
Mitglied im Schiedsgericht des BKB
Ehem. Mitglied des Bayerischen Landeskaders


“Karate ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und ich möchte es auf keinen Fall missen”

Ralf Rebetge

Ralf Rebetge

Abteilungsleiter

1.Kyu Shotokan
Karate 1986 - 1993, dann seit 2007


“Karate ist für mich wie ein Eisberg: sichtbar und über dem Wasser sind nur Bewegungen oder Bewegungsabläufe. Im Laufe seines Karate-Lebens lernt man, dass die Spitze dieses Eisberges auf einem schier unendlich tiefen Fundament gründet. Fehlt diese Stabilität, dann treibt auch die Spitze des Eisbergs nur ziellos im Wasser umher. Das Erforschen und Erbauen dieser Strukturen unter Wasser macht mir unheimlichen Spaß."

Michaela Talpai

Michaela Talpai

Stellv. Dojoleiter

4. Dan Shotokan
Fach-Übungsleiter Karate, B-Trainer
Ehem. Mitglied des Bayerischen Landeskaders


“Karate ist für mich in erster Linie eine Kunst mit dem Ziel Perfektion zu erlangen. Einerseits sportlich aber auch menschlich. Auf diesem Weg gibt es keine Abkürzung. Und gerade deswegen ist Karate viel mehr als nur ein Sport und geht weit über die Turhallenmauern hinaus. Es ist eine Lebenseinstellung die alle Bereiche des Lebens betrifft. Das Lernen hört nie auf und sollte sich nicht auf Teilbereiche des Karate beschränken. “

Rainer Funk

Rainer Funk

Stellv. Abteilungsleiter

2. Dan Shotokan
Fach-Übungsleiter Karate, C-Trainer

“Karate ist für mich: Die Essenz, dessen was Karate für mich bedeutet, ist meine individuelle Suche, nach persönlicher Entwicklung und innerer Haltung, aber auch Begeisterung – bei der Suche nach der optimalen Umsetzung von Techik, Ausdruck und innerer Einstellung. Karate ist ein ständiger Weg in der Entdeckung von neuen Aspekten, von schon längst trainierten Abläufen. Vieles des vom Karate Do beschriebenen Wegs findet auch seinen Ausdruck im normalen Leben.”

Josef Talpai

Josef Talpai

Trainer Oberstufe

6. Dan Shotokan
Erfolgreicher Sportler auf nationalen und internationalen Turnieren
Ehemaliges Mitglied der ungarischen Nationalmannschaft.

“Karate ist für mich die sinnvollste Beschäftigung in meiner immer weniger werdenden Freizeit.”

Thomas Pilger

Thomas Pilger

Trainer

2. Dan Shotokan
Karate seit 1989
Fach-Übungsleiter Karate
C-Prüferlizenz im BKB


“Karate ist für mich mein sportliches Mantra.”

Peter Fritsch

Peter Fritsch

Trainer Jukuren

2. Dan Shotokan
Fach-Übungsleiter Karate, C-Trainer
C-Prüferlizenz im BKB

“Karate ist für mich eine faszinierende Sportart, die alle Bereiche des Körpers und den Geist bis ins hohe Alter trainiert. Neben dem idealen sportlichen Ausgleich zum stressigen Alltag, lernt man seinen Körper zu beherrschen, fördert und erhält seine Beweglichkeit. Karate vermittelt aber auch Werte wie gegenseitige Rücksichtnahme, Respekt, Geduld und Disziplin. Karate macht viel Spaß, es fördert die seelische Ausgeglichenheit und Zufriedenheit und es ergibt sich ein sichereres Auftreten “

Sebastian Averdunk

Sebastian Averdunk

Trainer Kinder

2. Dan Shotokan
Fach-Übungsleiter Karate, B-Trainer Leistungssport
Bezirkstrainer Jugend
Bezirksjugendwart Oberbayern
ehem. Mitglied des Bayerischen Landeskaders

“Karate ist für mich nicht nur der Perfekte Ausgleich zum Alltag sondern auch ein Kräftemessen an sich selbst sowohl geistig als auch körperlich.”

Abonniere unseren Newsletter

Wo findet Ihr mehr Informationen?

Über verschiedene Kanäle könnt ihr Euch über das Karate Dojo Poing informieren.
FlickR

FlickR

Foto-Gallerie

Hier findet ihr eine Vielzahl an Fotos aus dem Dojobetrieb.

Instagram

Instagram

Updates

Wichtige Ereignisse teilen wir Euch über Instagram mit.

Facebook

Facebook

Community

Über Facebook könnt ihr Euchauch immer aktuell informieren: Events, Berichte, etc.

Twitter

Twitter

Updates als Microblog

Wichtige Ereignisse tweeten wir in die Welt.

TSV Poing

TSV Poing

Homepage des Hauptvereins

Einblick in den TSV uns seinen Abteilungen.

Blog

Blog

Aktuelles aus dem Dojo-Betrieb

das Dojo-interne Blog mit einer Vielzahl von Informationen

Trainingsorte

Trainingsorte

Hier trainieren wir
Trainingszeiten

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten

Blog

Hier findest du unsere aktuellen Blogeinträge

Mitgliederversammlung 2020 mit Neuwahlen

Alle Mitglieder des Karate Dojo Poing sind zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 eingeladen Am: Freitag, 9.Oktober 2020Beginn: 19:00 Uhr Ort: Dreifachturnhalle (Sektion C), Plieninger Str. 22, Poing Tagesordung: Eröffnung und Begrüßung Bericht des Abteilungsleiters Bericht des Weiterlesen…

Aktuelles zum Trainingsbetrieb (14Sep)

Aktuelles zum Trainingsbetrieb Es sieht so aus, dass sich die Trainingslage nach den Sommerferien etwas entspannt. Die Dreifachturnhalle und die Grundschulhalle in der Gebrüder-Grimm-Str. sind wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet. Wir sind zuversichtlich, dass auch Weiterlesen…

Kontaktiere uns

Du möchtest mehr über uns wissen?

Dojo-Adresse

Plieninger Str. 22 - 85586 Poing

Kontaktiere uns

Ingo Averdunk 08121 / 977262
Email: dojo <at> karate-poing.de

Kontaktiere uns